Video Giochi 2017 – Pastrengo/Italien

Schon seit geraumer Zeit wollte ich meine Fühler mal Richtung italienische Arcade Szene ausstrecken und da ich auf FB immer wieder mal nebenstehenden Plakat begegnet bin, dachte ich das wär gleich die perfekte Gelegenheit. Zumal ich ja schon einige Kontakte Richtung Italien hatte und es nur knapp 300 km von meinem Wohnort entfernt war, also…

Gremlin Industries Teil 3 die Übernahme und ein wenig Sega Geschichte

In den letzten beiden Teilen haben wir einen Blick auf die frühe Geschichte von Gremlin geworfen und aufgehört, als sie kurz vor der Übernahme durch Sega standen. Bevor wir bei diesem Punkt weitermachen, schauen wir uns aber ein wenig die Sega Geschichte an. Ganz einfach, um einen gesamten geschichtlichen Überblick beider Firmen zu erhalten. Sega…

Gremlin Industries Teil 2 Die Video Spiel Jahre oder der Vater des Light Cycle

20 Wie schon in Teil 1 erwähnt, waren bei Einstieg der Firma in dieses Business die Tage von Wallgames bereits gezählt. Obwohl die Firma durch ihre gut designten Wallgames noch einmal einen Innovationsschub in die Branche brachte, war abzusehen, daß die Einnahmen in Kürze stagnieren würden. Der gerade aufkommende Videospiel-Hype tat dann auch noch sein übriges…

Gremlin Industries Teil 1: Die Wallgames Jahre

Vorwort: Der folgende Artikel entstand mit freundlicher Genehmigung von Keith Smith von http://allincolorforaquarter.blogspot.co.at/   Kennt ihr Gremlin? Nein nicht die: Das sind ja die Gremlins, ich meine die hier: Sicher werden einige sagen, das sind doch die, ja die, hm…? Weiß nicht mehr genau, aber kennen tu ich sie! Tatsächlich kennen die etwas jüngeren Arcade Begeisterten…

Inside Arcade – Come to the dark side – we have bootlegs!

Im Zuge meiner Recherchen stoße ich immer wieder auf interessante Leute im Arcade- oder Pinballbereich. In dem heutigen Artikel wollen wir einmal auf die andere Seite der Spiele Industrie blicken und zwar auf die „Sicherheitskopieindustrie“ 😉   Come to the dark side, we have bootlegs! Vorwort Arcadiabay: Die ersten Bootlegs kamen aus Japan, wurden dann…

California Extreme 2017 Arcade Expo — The Arcade Blogger

Ein sehr schöner Bericht von der California Extreme 2017 Arcade Expo. Wie man in Österreich sagen würde: Do, muaß i a amal hin 😉 The best thing about this crazy hobby, are the huge numbers of collectors who simply want to share their games with a wider audience. And there’s no better demonstration of this community…

X-Arcade SuperGun Conversion

Because i get more and more PCBs, i need a SuperGun in my lab for testing purposes. I had an X-Arcade Solo Controller and a Commodore 1081 CRT available, so i thought this would be an ideal start for this project. The space in the X-Arcade Controller is very limited. So the Motto was: „a highly integrated…

X-Arcade MAK Conversion

Weil immer mehr Platinen in meinem Lager landen, wirds wohl Zeit mir eine MAK zu bauen. Sinnvollerweise sollte sie all die Feinheiten bieten, die eine kommerzielle MAK auch bietet. Da ich einen Commodore 1081 und einen X-Arcade Controller im Fundus hatte, war es naheliegend dies auch für mein Projekt zu verwenden. Allerdings ist der Platz…

Novomatic Steckersystem

Der 50 polige SUB-D-Stecker (Novomatic): Eine andere Variante der Steckerbelegung ist der 50-polige SUB-D-Stecker, wie er in frühen Novomatic Geräten (siehe Index) zu finden ist. Eingeführt wurde er spätestens 1983. Angenehm Hand zu haben und verpolungssicher. War aber zum Verkabeln in großem Umfang wahrscheinlich recht teuer. In vielen Novomatic-Gehäusen ist ein Adapter aufs System Austria…

TAB Einschubsystem

Zum Vergleich Cabaret-Gigant: Von den Maßen her identisch, besitzen die Einschübe unterschiedliche Ausstattung. Am Cabaret-Einschub befinden sich unter anderem Lautsprecher und Lautstärkeregler, die beim Gigant im Fach hinter der Münzprüfertür verbaut wurden. Beim Gigant fehlt außerdem der Monitortrafo, denn der Monitor wird nun direkt vom Netz versorgt. Wie unten auch zu sehen ist, wurden andere…

TAB Gigant

Übersicht Name: Gigant Hersteller: TAB Austria Herstelljahr: ca. 1990-1991 Typ: Universal-Standgerät produzierte Einheiten: hoher 3-stelliger Bereich (geschätzt) Maße (HxBxT): 177x67x75 cm Gewicht: 100+ kg ?? Monitor-Orientierung: händisch drehbar (v/h) Monitorchassis: Intervideo Chassis für LS250, LS280 und LS330 Bildröhre: Philips A59EAK01X01 – 23″ und Videocolor A59ECY13X01 – 23″ Lautsprecher: 1 x 8 Ohm, ca. 4 Watt…

TAB Steckersystem

Der 44-polige Systemstecker (Ö) Die „TAB“ Standard-Steckerbelegung wurde 1982 eingeführt und noch im gleichen Jahr von „Josef Öhlinger“ (später Funworld), sowie „Josef Zaunmayr“ (später Impera) übernommen. Allmählich zogen alle österreichischen Automatenbereiber nach und rüsteten ihre Geräte auf dieses einheitliche Adaptersystem um. Erst kurz vor 1990 setzte sich in Österreich bei Neugeräten die Yamma Belegung durch,…

TAB Upright

Hier ein anderes TAB Gehäuse, vermutlich zwischen Cabaret und Gigant anzusiedeln. Das Control Panel und der Einschub gehen hier gerade nach vorne heraus und nicht schräg nach unten, wie bei der TAB Cabaret Version:  

TAB Gigant W

Hier ein paar Photos und Information (von Niklas H. aus D., Vielen Dank!): Auf der Suche nach Infos über meinen Automaten, bin ich über deine (übrigens sehr informative) [ ] Seite gestolpert. Ich habe festgestellt, dass noch ein anderes Modell existiert, nämlich der Gigant-W. Ebenjener befindet sich seit heute in meinem Besitz. Das Modell ist…

TAB Cabaret

Hier das TAB Cabaret in der Variante mit Controlpanel und gerade herausnehmbaren Einschaub. Die andere Variante hat einen Einschub der schräg nach unten geführt ist, damit der Monitor auch vertikal eingesetzt werden kann.

Links

Arcade Links: Arcadeinfo.de => Alles rund um Retro Arcades Andys Arcade => Alles rund um Vektor Games und vieles mehr! Arcade-Museum.com => Liste aller Videospiele   Musik Links: Radio Paralax => Das Webradio für Spielemusik, Chiptunes, Demoszene Slay Radio => C64 chiptune in the (re)MIX

Hallo Welt!

Da ich schon öfters nach einer Internetseite wegen meiner Spielhalle gefragt wurde, wird’s wohl doch langsam Zeit das ich was in die Richtung starte. Ich halte das ganze mal klein und fein und beginne vorerst mit nur mal mit der Vorstellung der Automaten und Projekte die ich gerade am Laufen habe.